Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
Nyitray-ec ,DEKO-FORM, homlokzat díszítőelemek, beltéri díszek, vakolat, tervezők, belső építészek
VON UNS 
Fassaden- und Innenraumdekorationen, die mit ihrer äußerst wetterfesten und UV-beständigen Schale auch in Europa eigenartig sind.  Unsere hochmoderne Technologie ermöglicht äußerst schnelle und kosteneffiziente Fertigung, deshalb sind unsere Produkte mehr und mehr anerkannt in ganz Europa.Wir können alles herstellen, was jemals aus Gips, Mörtel oder ähnlichem Stoff gefertigt wurde. Wir stehen gern zur Verfügung mit unserer 20-jährigen beruflichen Erfahrung und Praxis.
Unsere Produkte werden von ÉMI zertifiziert. Bei Bedarf geben wir eine Konformitätserklärung zur Ware. 
Wir übernehmen die Fertigung von verschiedenen Formen, Körpern, Strukturen und Packmitteln aus Polystyrol, auch nach Angaben des Kunden. 
Wir setzen die Ideen und Entwurfe von Konstrukteuren und Innenarchitekten um. ben des Kunden.
ÜBER DIE FIRMA

Die Firma Nyitray Euro-Center ist seit 1986 in der ungarischen Bauindustrie dabei. Seit damals haben wir den Gegenstand der Gesellschaft mit mehreren Tätigkeiten und Produkten erweitert. Das rechtliche Umfeld der letzten Jahrzehnte ermöglichten, dass wir uns seit 1993 intensiv mit der Entwicklung und Herstellung von Fassaden- und Innenraum-Zierelementen beschäftigten. Wir haben unsere Produktlinie DEKO-FORM® entwickelt, die leichter und einfacher wie herkömmliche Gipsprodukte ausführbar ist, und damit machten wir die öden Fassaden abwechslungsreicher. Wir haben bis heute erreicht, dass unsere Erzeugnisse in allen Ecken des Landes bekannt sind und genutzt werden, und wir liefern Fassaden- und Innenraumdekorationen auch in andere europäische Länder für denkmalgeschützte Fassaden und nach Einzelaufträgen. 2000 haben wir unseren Vorführungsraum in Budapest zusätzlich zu unserem Standort in Szeged geöffnet. Wir nehmen regelmäßig an Ausstellungen (Construma, BNV ... usw.) teil. 


In unseren Handelsgeschäften bieten wir nicht nur unsere eigenen Produkte, sondern auch eine große Produktpalette von BOVELACCI, MARBET, Villa Deco, HOMESTAR und NMC, und wir beschäftigen uns auch mit dem Handel von Gartendekorationen (Blumenständer, Blumentöpfe, Springbrunnen, Skulpturen und andere Kunstartikel aus Stein), sowie Tapeten, Bordüren und verschiedenen sonstigen Schmuckgegenständen und Souvenirs, die zur Dekoration unseres Heims dienen.

 

QUALITÄT

Wir stellen Qualität in den Vordergrund. Unsere Außenzierleisten und Elemente mit ÉMI-Zertifizierung haben eine mit Spezial-Quarzsand angereicherte Schutzschicht („Schale“), die Schutz gegen Unbilden der Witterung (Kälte, Wärme, Regen, UV-Strahlung) leisten.


Wir denken, dass sich die Kunden bei der Dekoration der Gebäude nicht leisten können, billige Produkte unsicherer Herkunft und Qualität, die nur für einige Jahre ästhetisch bleiben, auf dem Markt der Zierelemente zu kaufen. Also unsere Firma brachte in der zweiten Hälfte des Jahres 2006 dank ständiger Entwicklungen auf den Markt eine neue Produktlinie mit Produkten, die nicht nur preisgünstig sind, sondern auch den Qualitätsanforderungen entsprechen.

 

TECHNOLOGIE UND PLANUNG

Mit unseren computergesteuerten Fertigungsanlagen können wir beliebige Zierelemente, Zierleisten, Kuppeln, Konsolen, Säulen usw. herstellen – nur unsere Phantasie kann uns begrenzen. / Es ist auch möglich, denkmalgeschützte Dekorationen zu ergänzen, oder sie nach der Fertigung eines mit dem Original übereinstimmenden Musterstücks vollständig auszutauschen.
Wir sind gegen Kostenerstattung im ganzen Land einsatzbereit. Bei größeren Aufträgen berechnen wir keine Anfahrtskosten.

 

PRODUKTEIGENSCHAFTEN 

Es ist der größte Vorteil der Zierelemente DEKO-FORM, dass sie leicht sind, und ohne Unterstützung oder raffinierte Befestigungstechnik, sogar selbst gemacht an den Verputz oder an beliebige Glattfläche – auch an die Decke – montiert werden können.

 

ROHSTOFF

Extrudierter, bzw. expandierter Polystyrol-Schaum; er ist umweltfreundlich, und dessen Abfall keine Boden- oder Wasserverschmutzung verursacht.
- Raumgewicht: 25 kg/m3 – 35 kg/m3.
- schwerentflammbar, Temperaturbeständigkeit: bis auf 75 oC
- Druckfestigkeit bei Zusammendrücken von 10 %: über 150 kPa

 

TRANSPORT UND LAGERUNG 

Trocken, möglicherweise in waagerechter Lage und auf ebenem Grund lagern.

 

MONTAGEANLEITUNG

Notwendige Mittel:

  • Metallsäge oder Teppichmesser

  • Gehrungslade

  • Montagekleber

  • gezahnte Glättekelle

  • Farbe

  • Schlagschnur

  • Montagepistole

  • Spachtel

  • Pinsel

Die von uns gefertigten und von unseren Subunternehmern vertriebenen DEKO-FORM®-Zierleisten und –Profile erfordern keine Verarbeitung vor der Montage. Die Zierleisten sind leicht, haben aber relativ hohe Festigkeit, und sind wetterfest dank der speziellen Schutzschicht. Vor der Montage soll der Untergrund gründlich vorbereitet werden. Als Untergrund können verputzte und unverputzte Mauer, Gipsplatte, wärmegedämmte Wand usw. angewendet werden. Die Grundfläche des Klebens soll unbedingt trocken und frei von Fett und Öl sein. Staub und andere Verunreinigungen unbedingt abwaschen.

Montageverfahren:Die vorbereiteten Leisten mit Hilfe der Gehrungslade zuschneiden, und dann den Klebstoff auf die Klebefläche auftragen. Die mit dem Klebstoff bestrichene Leiste an die Fassade legen und mit Druck befestigen. Die Zusammenfügungsflächen mit dem Klebstoff bestreichen, und die Fugen mit Silikonmasse ausfüllen. Die Klebstoffreste mit einem nassen Schwamm entfernen, und dann mit einem nassen Pinsel glätten. Nach dem Trocknen des Klebstoffs nach der Ausfüllung der Fugen (mindestens 8 Stunden), mit dem Pinsel in beliebiger Farbe lackieren. Vor Lackierung mit einem weichen Tuch oder mit einem weichen Pinsel gründlich entstauben. Darauf achten, dass keine Lücke zwischen der Leiste und der Wand bleibt, da Wasser darin zurückbleiben kann. Mit lösungsmittelfreier Außenfarbe in beliebiger Farbe anstreichen. Die nach diesen Anweisungen montierte und angestrichene Dekoration bleibt lange schön und wetterfest an der Fassade, wofür wir auch Garantie leisten. sel in beliebiger Farbe lackieren.

Es soll immer lösungsfreie Mittel zum Kleben angewendet werden, wie z.B. frostbeständiger Fliesenkleber (wie JUB) im Freien und lackierbare Silikonmasse (wie ACRYL-W) in Innenräumen. Für Außenleisten, nach der Härtung des Fliesenklebers die Fugen mit Silikonmasse an beiden Seiten der Leisten und an den Zusammenfügungsstellen ausfüllen.

Nur lösungsmittelfreie Lacke nutzen! Aceton, Essigsäureethylester, Petroleum, Benzin usw. können die Produkte beschädigen, deshalb soll die Berührung mit solchen Stoffen vermeiden werden. Es ist empfehlenswert, die in dieser Montageanleitung genannte Kleber zum Kleben nutzen.